| Kurztrips |

Bad Sobernheim

(Bilder: 33 © by Reisewomo.de)

Dieses Mal führte unser Kurztrip nach Bad Sobernheim auf den Reisemobilstellplatz Am Nohfels direkt an der Nahe, übrigens ein TopPlatz. Unmittelbar neben dem Stellplatz ist ein Sommercafe, dort kann man sich anmelden. Wir zahlten 11,50 € Nacht incl. Strom (ohne Strom 9,- €), es wird keine Kurtaxe erhoben. Wir konnten im Cafe auch schön draußen sitzen und leckeren Kuchen genießen. Dort kann man auch Brötchen vorbestellen.

Vom Stellplatz aus führen viele Spazier-und Radwege ab. Ca. 200 m entfernt hat die Stadt einen schönen Barfußpfad angelegt und es macht Spaß (vor allem Kindern). Selbstverständlich muß man nicht barfuß laufen, ich bin beschuht mitgelaufen. Es war eine kurzweilige Strecke. Kosten 4,- € Erwachsener, hat einfach Spaß gemacht.

Reisemobilstellplatz Am Nohfels:



In der anderen Richtung liegt das Freilichtmuseum. Dort sind alte Originalgebäude (wurden abgebaut und dort wieder aufgebaut) mit verschiedenen Einrichtungen und Gewerken aus vergangener Zeit zu sehen. Ebenfalls sehr interessant, allerdings anstrengender zu laufen. Wir haben noch im Freien lecker zu Mittag gegessen und einige Stunden verbracht. Dort gibt es auch an verschiedenen Tagen im Jahr Originalvorführungen z.B. Backen, Schmieden etc.

Der Stellplatz selbst liegt schön ruhig im Grünen und es gibt Wiesenplätze und Plätze mit Schotter und Wiese. Es ist ein schöner Stellplatz und wir werden bestimmt nochmal hinfahren. Für uns war es ein sehr gelungener Kurztrip.

Vorige Seite 12..9Nächste Seite
01.jpg
Originalgebäude Freilicht...
02.jpg
Postagentur Freilichtmuseum
03.jpg
Sägewerk Freilichtmuseum
04.jpg
Kneipe Freilichtmuseum
Letztes Update am: 07.12.2018
© 2016 - 2018 by Reisewomo.de